2020

Luke Bracey ist ein australischer Schauspieler, der vor allem für seine Leistung als "Trey Palmer" in der australischen Seifenoper "Home and Away" bekannt ist

Luke Bracey ist ein australischer Schauspieler mit einer Reihe von Rollen in Film- und Fernsehprojekten. Luke gab sein Schauspieldebüt mit einem intensiven und dunklen Charakter, was für ihn eine ziemliche Aufgabe war, wenn man bedenkt, dass er damals Anfang zwanzig war. Es war die Figur "Trey Palmer" in der australischen Seifenoper "Home and Away". Luke zog später in die USA, wo seine Karriere nicht nur von australischen zu amerikanischen Netzwerken überging, sondern auch vom Fernsehen zu Filmen. Luke trat dann in mehreren erfolgreichen Filmen auf, darunter "Monte Carlo", "G.I. Joe: Vergeltung, "The November Man", "Point Break" und "The Best of Me". Er hat auch eine Modellierungskampagne für Ralph Lauren-Düfte durchgeführt.

oben

Werdegang

Luke begann seine Schauspielkarriere 2009 mit der australischen Seifenoper "Home and Away", die auf "Seven Network" ausgestrahlt wurde. Er spielte die Figur "Trey Palmer", die am 9. Februar 2009 dem Publikum vorgestellt wurde. Seine Rolle wurde als "Gesicht eines Engels" mit "teuflischem Verhalten" beschrieben. "Luke" regte die Zuschauer damals mit seinem Auftritt auf die Show.

Luke, der erst 20 Jahre alt war, als er "Trey" spielte, fand die mysteriöse und hinterhältige Rolle ziemlich herausfordernd. Darüber hinaus bestand seine größte Herausforderung darin, die Aufmerksamkeit des Publikums in kurzer Zeit zu erregen, da Trey die Show nicht länger als ein paar Monate fortsetzen sollte.

Luke zog nach Los Angeles, nachdem er die Dreharbeiten für "Home and Away" abgeschlossen hatte. 2010 spielte er "Aaron" in drei Folgen des australischen jugendorientierten Dramas "Dance Academy". Anschließend gab er 2011 sein Filmdebüt mit der amerikanischen Abenteuer- / Romantik-Komödie "Monte Carlo" als "Riley", einem australischen Backpacker und ehemaligen Rugbyspieler.

Im Jahr 2012 erschien Luke als "Scott" in dem kurzen "American Dream". Sein nächstes Projekt war bedeutsam, da er die fiktive Figur "Cobra Commander" spielte, den obersten Führer der Terrororganisation "Cobra" und den Hauptgegner im militärischen Science-Fiction-Actionfilm "G.I. Joe: Vergeltung. ' Luke ersetzte Joseph Gordon-Levitt, der die Figur in den vorherigen Folgen des Films porträtiert hatte.

Im März 2013 wurde Luke in der Hauptrolle des ABC-Dramapiloten "Westside" besetzt. Es blieb jedoch ungelüftet. Als nächstes trat er als "David Mason", ein junger Agent, in dem 2014 erschienenen Action-Spionagethriller "The November Man" auf, der aus Bill Grangers Roman "There Are No Spies" adaptiert wurde. Er spielte die Figur "Brendan Ehrlick" in der Komödie "Me Him Her", die beim "Seattle International Film Festival" uraufgeführt wurde.

Luke spielte die jüngere Version von James Marsdens Charakter "Dawson Cole" in dem romantischen Drama "The Best of Me", das auf einem gleichnamigen Roman von Nicholas Sparks basiert. 2015 war er in dem Action-Thriller "Point Break" als "Johnny Utah" zu sehen, ein extremer Motocross-Star, der zum "FBI" -Agenten wurde. Der Charakter wurde ursprünglich von Keanu Reeves gespielt. Im Gegensatz zum Originalfilm wurde „Johnny Utah“ in der Fassung von 2015 jedoch nicht als ehemaliger Fußballspieler dargestellt.

Luke spielte die herausragende Rolle von Smitty Ryker, einem Teamkameraden des amerikanischen pazifistischen Kampfarztes und Veteranen des Zweiten Weltkriegs, Desmond Doss, in der Biografie "Hacksaw Ridge" (2016). Im folgenden Jahr war er in Roger Avarys Kurzfilm "Lucky Day" zu sehen, der mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.

Luke wird im australischen Kriegsfilm "Danger Close: Die Schlacht von Long Tan" als "Sergeant Bob Buick" zu sehen sein, in dem es um die Schlacht von Long Tan während des Vietnamkrieges geht. Der Film soll am 8. August 2019 in Australien veröffentlicht werden. Luke wurde verpflichtet, die Figur "Jackson" in der kommenden romantischen Komödie "Holidate" zu spielen.

Luke hat eine Kampagne für die Luxusduftreihe 'Polo Red Extreme' von 'Ralph Lauren' durchgeführt. Er wollte schon immer für eine Duftmarke modellieren, und das mit einer Marke wie 'Ralph Lauren' zu tun, war wie ein Traum Luke.

Familien- und Privatleben

Luke hat sein persönliches Leben bisher ziemlich geheim gehalten. Quellen zufolge war er jedoch 2015 in einer Beziehung mit der Schauspielerin Dianna Agron. Sie bestätigten die Gerüchte nie, und bald tauchten Gerüchte über ihre Trennung auf.

Luke ist derzeit Single und es wird nicht gemunkelt, dass er mit jemandem zusammen ist, während Dianna mit dem Musiker Winston Marshall von 'Mumford and Sons' verheiratet ist.

Aufgewachsen war Luke ein aktiver Sportler und liebte das Surfen. Er hatte ursprünglich daran gedacht, Rugbyspieler zu werden oder sich an einer Universität einzuschreiben, um Bau zu studieren. Er ließ alle seine Pläne fallen, nachdem er zu einem Vorsprechen für "Heim und Auswärts" gerufen worden war.

Der 1994er Film 'Forrest Gump' war als Kind Lukes Lieblingsfilm. Ihm zufolge war es einer der ersten Filme, die ihn als Kind betroffen hatten.

Wissenswertes

In Anbetracht seines Aussehens wird Luke oft mit einem der Hemsworths verwechselt.

Kurzinformation

Geburtstag 26. April 1989

Staatsangehörigkeit Australier

Berühmt: ActorsAustralian Men

Sonnenzeichen: Stier

Geborenes Land: Australien

Geboren in: Sydney, Australien

Berühmt als Darsteller