2020

Matthew Stafford ist ein amerikanischer Profifußballer, der derzeit den Detroit Lions angeschlossen ist

John Matthew Stafford ist ein US-amerikanischer Football-Quarterback, der derzeit den Detroit Lions der National Football League (NFL) angeschlossen ist. Nach seinem NFL-Debüt im Jahr 2009 hat er seine gesamte berufliche Laufbahn bei den Lions verbracht. Der aus Florida stammende Stafford verbrachte Teile seiner Kindheit in Georgia und Texas. Er studierte an der Highland Park High School, wo er von Randy Allen ausgebildet wurde. Nach seinem Abitur besuchte er die University of Georgia. Für seine Amtszeit als Mitglied der Georgia Bulldogs-Fußballmannschaft gewann er mehrere Auszeichnungen, darunter die Auszeichnung All-America im Jahr 2008 durch "Pro Football Weekly" und MVP des Capital One Bowl 2009. Einen Tag vor dem NFL-Entwurf 2008 unterzeichnete er einen Sechsjahresvertrag über 41,7 Millionen US-Dollar mit den Lions. Seitdem hat er 11 Spielzeiten mit dem Team gespielt und 2011 die Auszeichnung "NFL Comeback Player of the Year" und 2014 die Auszeichnung "Pro-Bowl Offensive Most Valuable Player" erhalten. 2018 wurde er für die Auszeichnung "Walter Payton Man of the Year" der Lions nominiert .

College-Karriere

Nach dem Abitur schrieb sich Stafford an der University of Georgia ein, wo er in seiner ersten Saison für die Georgia Bulldogs-Fußballmannschaft ein echter Quarterback wurde.

In den folgenden drei Spielzeiten (2006-08) bestritt er insgesamt 39 Spiele mit 564 Passabschlüssen für 7731 Pässe, 51 Touchdowns, 141 Eilversuchen für 213 Pässe und sechs Touchdowns.

Stafford entschied sich, in der Seniorensaison nicht für Georgia anzutreten und sich für den NFL Draft 2009 zur Verfügung zu stellen.

Clubkarriere

Am 24. April 2009, weniger als 24 Stunden vor dem Entwurf, handelte er mit den Detroit Lions einen Sechsjahresvertrag aus, der angeblich ein garantiertes Geld von 41,7 Mio. USD hatte und dessen Gesamtbewertung bis zu 78 Mio. USD erreichte.

Er war die erste Wahl des Franchise-Unternehmens in diesem Jahr und wurde später von Cheftrainer Jim Schwartz zum ständigen Quarterback für die Saison 2009 ernannt.

Am 13. September 2009 gab Stafford sein NFL-Debüt gegen die New Orleans Saints. Der erste Lions-Rookie-Quarterback, der die Saison seit Greg Landry im Jahr 1968 begann, registrierte 16 von 37 Passabschlüssen für 205 Yards. In der Saison 2009 bestritt er 10 Spiele, von denen alle starteten, mit 201 Passabschlüssen für 2267 Yards und 13 Touchdowns.

Stafford verbrachte einen Großteil der Saison 2010 damit, sich von einer Schulterverletzung zu erholen, die er sich beim Saisonauftakt gegen die Chicago Bears am 12. September zugezogen hatte. Obwohl er im Oktober kurz zurückkehrte, verletzte er sich etwa eine Woche später bei einem Spiel gegen die New York Jets erneut an der rechten Schulter.

Im Jahr 2011 registrierte er 421 Passabschlüsse für die besten 5.038 Yards und 41 besten Touchdowns in 16 Spielen. Diese Saison war sein erster Auftritt in der NFL-Nachsaison. Am 7. Januar 2012 wurden die Löwen von den Heiligen 28-45 besiegt.

In der Saison 2012 verzeichnete er in 16 Spielen die besten 435 Passabschlüsse seiner Karriere für 4967 Yards. Die Lions traten zum nächsten Mal nach der Saison in den NFL-Playoffs 2014-15 auf. In der Wild Card-Runde verloren sie am 4. Januar 2015 gegen die Dallas Cowboys 20-24.

Während seines letzten Nachsaison-Ausflugs führte er die Niederlage der Lions gegen die Seahawks in der Wild Card-Runde der NFL Playoffs 2016-17 am 7. Januar 2017 an.

Am 28. August 2017 verhandelte Stafford seinen Vertrag mit den Lions über eine 5-jährige Verlängerung um 135 Millionen US-Dollar mit einer Garantie von 92 Millionen US-Dollar neu. Infolgedessen wurde er effektiv der bestbezahlte Spieler in der NFL-Geschichte zu dieser Zeit.

Vor der Saison 2018 holten die Lions einen neuen Cheftrainer, Matt Patricia. In dieser Saison trat Stafford in 16 Spielen auf und erzielte 367 Passabschlüsse für 3.777 Pässe und 21 Touchdowns.

Familien- und Privatleben

Während Matthew Stafford in Georgia war, lernte er die Cheerleaderin Kelly Hall kennen, die die Schwester des pensionierten NFL-Spielers Chad Hall ist. Am 4. April 2015 tauschten sie ihre Eheversprechen aus. 2017 brachte Kelly die identischen Zwillingsmädchen Sawyer und Chandler zur Welt. Ein Jahr später wurde ihre dritte Tochter, Hunter Hope, geboren.

Am 3. April 2019 gab Kelly über Instagram bekannt, dass ein Tumor in ihrem Gehirn gefunden wurde. Sie wurde am 21. April 2019 12 Stunden lang operiert.

Als aktives Mitglied der Gemeinschaft gab Stafford der S.A.Y. Detroit Play Center im Jahr 2015.

Kurzinformation

Geburtstag 7. Februar 1988

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: American Football PlayersAmerican Men

Sonnenzeichen: Wassermann

Auch bekannt als: John Matthew Stafford

Geborenes Land Vereinigte Staaten

Geboren in: Tampa, Florida, USA

Berühmt als American Football Spieler

Familie: Ehepartner / Ex-: Kelly Hall (m. 2015) Vater: John Mutter: Margaret Stafford Kinder: Chandler Stafford, Hunter Hope Stafford, Sawyer Stafford US-Bundesstaat: Florida Stadt: Tampa, Florida Weitere Fakten Ausbildung: University of Georgia