Melissa Fumero ist eine amerikanische Schauspielerin, die dafür bekannt ist, Zoe in der TV-Serie "Gossip Girl", Adriana Cramer in "One Life to Live" und Amy Santiago in "Brooklyn Nine-Nine" zu spielen. Bis dahin hat sie auch eine Handvoll Großbildprojekte durchgeführt Datum, einschließlich "Descent" und "Ich hoffe, sie servieren Bier in der Hölle". Talentiert und wunderschön, ist Fumero nicht nur von ihren Fans, sondern auch von vielen Hollywood-Künstlern äußerst beliebt. Ihre großen braunen Augen, makellose Haut und charmante Persönlichkeit sind die Gründe, warum sie die Herzen von Millionen gewonnen hat. Ihre hervorragenden schauspielerischen Fähigkeiten beweisen ihre Fähigkeit als Schauspielerin. Fumero, die seit ihrer Kindheit Tänzerin ist, ist auch auf Vitamin Cs 2000er Track "Graduation" (Originalaufnahme) zu hören. Ihr Beitrag zur Fernsehbranche hat ihr eine Reihe von Preisen und Auszeichnungen eingebracht. Neben dem Gewinn eines NHMC Impact Award, Fumero wurde bis heute zweimal für den Imagen Award nominiert. Persönlich ist sie die Frau des Schauspielers David Fumero und lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Los Angeles, Kalifornien.

Werdegang

Melissa Fumero begann ihre Schauspielkarriere im Jahr 2004, als sie in der Serie "One Life to Live" als Adriana Cramer besetzt war, eine Rolle, die sie bis 2011 spielte. Während dieser Zeit war sie auch in einer Reihe von TV-Shows zu Gast, darunter "All" My Children ',' Gossip Girl ',' Royal Pains 'und' The Mentalist 'und spielten sogar in einer Handvoll Filmen wie' Descent ',' I Hope They Serve Beer in Hell 'und' Tiny Dancer '. Danach wurde die Schauspielerin in einer Folge von "CSI: NY" vorgestellt.

2013 trat sie der Besetzung von "Brooklyn Nine-Nine" als "Amy Santiago" bei. Im selben Jahr spielte sie Lily in dem Kurzfilm "The House That Jack Built". Fumero erschien als nächstes in einer Folge von "Top Chef Duels", "Hollywood Game Night" und "Mack & Moxy". Im Jahr 2017 gastierte sie in einer Folge von "Hell's Kitchen" sowie in der Web-Serie "Mourners, Inc". In diesem Jahr spielte die amerikanische Schönheit auch eine Rolle im Kurzfilm „DriverX“.

Melissa Fumero wurde am 19. August 1982 in Lyndhurst, New Jersey, USA, als Tochter kubanischer Eltern geboren, die im Teenageralter in die USA gezogen waren. Informationen zu Fumeros Schulbildung, den Namen der Eltern, ihren Berufen und der Familiengeschichte sind nicht bekannt.

Sie besuchte die New York University, von wo aus sie 2003 ihren Bachelor of Fine Arts in Theaterwissenschaften erwarb.

Als die amerikanische Schauspielerin zu ihrem Liebesleben kam, heiratete sie im Dezember 2007 ihren Co-Schauspieler "One Life to Live", David Fumero. Ihr Ehemann hat auch im United States Marine Corps gedient. Am 24. März 2016 brachte sie ihren Sohn Enzo zur Welt. Derzeit ist die Schauspielerin auf einigen Social-Media-Plattformen wie Instagram und Twitter aktiv, auf denen sie Hunderttausende von Fans / Followern hat.

Kurzinformation

Geburtstag 19. August 1982

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Schauspielerinnen Amerikanische Frauen

Sonnenzeichen: Löwe

Geboren in: Lyndhurst, New Jersey

Berühmt als Schauspielerin

Familie: Ehepartner / Ex-: David Fumero (m. 2007) Kinder: Enzo Fumero US-Bundesstaat: New Jersey