2020

Nick Palatas ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem für seine Rolle in Scooby-Doo!

Nicholas Edward Palatas ist ein Schauspieler aus Amerika, der vor allem dafür bekannt ist, Norville "Shaggy" Rogers in den Telefilmen "Scooby-Doo!" Das Geheimnis beginnt und Scooby-Doo! Fluch des Seeungeheuers “. Er hat den Charakter auch in drei Scooby-Doo-Videoshorts gespielt. Ursprünglich aus Maryland stammend, entzündete sich Palatas Leidenschaft für die Schauspielerei früh. Er wuchs mit zwei Geschwistern in Bethesda auf. Sein Schauspieldebüt gab er 2007 in der Komödie "The Erogenous Zone". Ein Jahr später erschien er in einem Kurzfilm namens "Love". Palatas trat 2009 erstmals als Shaggy auf, als „Scooby-Doo! The Mystery Begins wurde im Cartoon Network uraufgeführt. Er ersetzte Matthew Lillard, der die Figur zuvor in zwei Live-Action-Spielfilmen porträtiert hatte.

Große Prominente

Werdegang

2007 debütierte Nick Palatas als Schauspieler in Nick Abdos Comedy-Kurzfilm "The Erogenous Zone". Basierend auf dem Drehbuch „Breast Stroke“ dreht sich der Kurzfilm um einen Schüler, der, nachdem er besessen davon ist, seine Jungfräulichkeit zu verlieren, nach Unterstützung in The Erogenous Zone sucht. Neben Palatas spielen Patrick Blakely, Drew Carr und James Eckhouse die Hauptrolle. Er wurde 2008 als Schüler in dem Drama-Kurzfilm "Love" besetzt. Der von Kirstie Palmer geschriebene und inszenierte Film erzählt die Geschichte einer jungen Frau, deren Vater in jungen Jahren gegangen ist. Infolgedessen entwickelt sie normalerweise romantische Interessen an Männern, die sie unweigerlich verlassen.

2009 debütierte er als Norville "Shaggy" Rogers in Cartoon Networks Live-Action-Fernsehfilm "Scooby-Doo! The Mystery Begins “, das erstmals am 13. September 2009 ausgestrahlt wurde. Die Handlung des Telefilms geht auf den Anfang zurück und erzählt, wie Mystery Inc. entstanden ist. Robbie Amell spielt auch im Telefilm Fred Jones, während Kate Melton Daphne Blake und Hayley Kiyoko Velma Dinkley spielt. Der erfahrene amerikanische Synchronsprecher Frank Welker lieferte die Stimme von Scooby-Doo.

Palatas wiederholte die Rolle in der Fortsetzung von 2010: „Scooby-Doo! Fluch des Seeungeheuers “. Der Rest der Hauptbesetzung kehrte ebenfalls zurück und wurde von Richard Moll, Marion Ross und Ted McGinley begleitet. Der ursprünglich am 16. Oktober 2010 im Fernsehen ausgestrahlte Fernsehfilm zeigt die Scooby-Bande, die gegen ein mysteriöses Seeungeheuer kämpft. Palatas hat Shaggy auch in drei Video-Kurzfilmen porträtiert: "Das Persönlichkeits-Quiz von Scooby-Doo Mystery Inc.", "Scooby-Doo: Das Coolsville High Video Yearbook" und "Scooby-Doo: Die ganze Welt liebt dich!". Obwohl er Matthew Lillard als Schauspieler für die Live-Action-Version von Shaggy ersetzte, verleiht Lillard der Figur in den animierten Scooby-Doo-Projekten weiterhin seine Stimme.

Im Jahr 2010 gastierte Palatas in der dritten Staffel der Folge "Mad Rocks" der Nickelodeon-Sitcom "True Jackson, VP", in der sein Scooby-Doo-Co-Star Robbie Amell eine der Hauptfiguren porträtiert. Er trat 2011 in dem Kurzfilm „Air We Breathe“ auf. Sein Charakter, Dylan Avery, ist ein 25-jähriger junger Mann, der nach dem Tod seines Vaters einen älteren Mann namens John Foster ausfindig macht und trifft, um eine Beziehung zu ihm aufzubauen. 2013 untersuchte er die Rolle von Robb Stark in drei Folgen der Web-Serie "School of Thrones", die eine Parodie auf die beliebte HBO-Serie "Games of Thrones" war.

Nick Palatas wurde am 22. Januar 1988 in Bethesda, Maryland, USA geboren. Sein Vater ist englischer, deutscher, irischer, portugiesischer, slowakischer und schwedischer Abstammung, während seine Mutter polnischer und russischer Abstammung ist. Er hat zwei jüngere Brüder: Philip Palatas und Cameron Palatas. Cameron ist auch Schauspieler und hat in Shows wie "iCarly", "Zach Stone wird berühmt" und "Agents of SHIELD" sowie in Filmen wie "A Bag of Hammers", "Pass the Light" und "F the Prom" mitgewirkt '.

Er entwickelte zuerst ein Interesse an der Schauspielerei, als seine Mutter ihn überzeugte, für eine Gemeinschaftstheaterproduktion von „Pirates of Penzance“ vorzuspielen. Es war ein erfolgreiches Vorsprechen, als es ihm gelang, die Rolle eines Piraten zu übernehmen. Es dauerte nicht lange, bis er anfing, eine tiefe Leidenschaft für die Bühne zu hegen. Er nahm am Wochenende Schauspielunterricht und trat in Theaterstücken und Jazzaufführungen in der High School auf. Nachdem seine ganze Familie für einen nationalen WalMart / Sony PS2-Werbespot ausgewählt worden war, zog er die Kamera der Bühne vor. Anschließend lehnte er das Angebot eines akademischen Vollstipendiums an einer renommierten Universität ab und zog nach Los Angeles, um Schauspieler zu werden. Laut Palatas bereut er es nicht.

Palatas ist mit Marissa Denig verheiratet, der Schwester der Schauspielerin Maggie Grace. Das Paar hat eine Tochter.

Kurzinformation

Geburtstag 22. Januar 1988

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: SchauspielerAmerican Men

Sonnenzeichen: Wassermann

Auch bekannt als: Nicholas Edward Palatas

Geborenes Land Vereinigte Staaten

Geboren in: Bethesda, Maryland, USA

Berühmt als Darsteller

Familie: Ehepartner / Ex-: Marissa Denig Geschwister: Cameron Palatas US-Bundesstaat: Maryland