2020

Nick Young ist ein US-amerikanischer Basketballprofi. Sehen Sie sich diese Biografie an, um mehr über seine Kindheit zu erfahren.

Nick Young ist ein US-amerikanischer Basketballprofi. Derzeit spielt er für das NBA-Team "Los Angeles Lakers". Es ist bekannt, dass er sowohl in der Position eines kleinen Stürmers als auch in der Position eines Schützen spielt. In seiner Kindheit begann er Basketball zu spielen und spielte in seinen frühen Jahren für die Cleveland High School. Auf College-Ebene spielte er für das Trojaner-Team der University of Southern California. Vor Abschluss seines Abschlussjahres nutzte er jedoch die Gelegenheit, mit dem NBA-Team „Washington Wizards“ Profi-Basketball zu spielen. Andere Teams, mit denen er in seiner Karriere in Verbindung gebracht wurde, sind "Los Angeles Clippers", "Philadelphia 76ers" und "Los Angeles Lakers". Er hat sich auch für verschiedene humanitäre Zwecke engagiert. Er gründete die Nick Young Foundation, um Bandengewalt zu bekämpfen und Opfer zu unterstützen, indem er ihnen psychiatrische Dienste anbietet. Er plant auch, benachteiligten Kindern Basketball-Coaching anzubieten. Er spielt die Hauptrolle in der Dokumentation „Second Chance Season“, in der seine Mängel, Heldentaten und Erfolge analysiert werden.

Werdegang

Zwischen 2004 und 2007 spielte Nick Young für die University of Southern California. Er wurde auch in zwei aufeinander folgenden Spielzeiten 2005-2006 und 2006-2007 im All-Pac-10 First Team aufgeführt - eine Ehre, die den besten Spielern des Teams zuteil wird.

Beim NCAA Division I Herren-Basketballturnier 2007 leitete er das Team USC Trojaner. Im selben Jahr kündigte er an, dass er auf sein Abschlussjahr verzichten werde, um als Profi Basketball zu spielen, und trat dem NBA-Entwurf 2007 bei.

2007 wurde er von den "Washington Wizards" ausgewählt und als 16. in der Gesamtwertung ausgewählt. Sein erstes Match war im selben Jahr gegen "Sacramento Kings". Von 2007 bis 2012 war er mit den "Washington Wizards" verbunden. 2011 erzielte er mit 43 Punkten gegen "Sacramento Kings" die höchste Punktzahl seiner Karriere.

Im März 2012 wurde er an das NBA-Team „Los Angeles Clippers“ verkauft. Während seiner Zusammenarbeit mit dem Team zwischen März und Juli war er maßgeblich daran beteiligt, die Teamsiege gegen Teams wie "Oklahoma City Thunder" und "Memphis Grizzlies" zu erringen.

Im Juli 2012 unterzeichnete er einen Einjahresvertrag mit dem Team "Philadelphia 76ers". Im folgenden Jahr trat er den "Los Angeles Lakers" bei. In der Saison 2013/14 gelang es ihm, einen Rekord für das Team aufzustellen und seine durchschnittlichen Punkte pro Spiel auf ein Karrierehoch von 17,9 Punkten zu steigern.

2014 verlängerte er seinen Vertrag mit „Los Angeles Lakers“ um vier Jahre mit einem Vertrag über 21,5 Mio. USD. Verletzungen haben jedoch seine ersten Spiele der Saison beeinträchtigt und er gab sein Debüt für die Saison im November 2014. Er spielt weiterhin mit den „Los Angeles Lakers“.

Auszeichnungen & Erfolge

Seine großartige Leistung brachte ihm zweimal eine Position im All-Pac-10 First Team ein, 2005-2006 und 2006-2007.

Persönliches Leben & Vermächtnis

Im Jahr 2013 begann Nick Young eine romantische Beziehung mit Rapper Iggy Azalea. Das Paar gab seine Verlobung im Juni 2015 bekannt; Die Verlobung wurde jedoch ein Jahr später von Iggy Azalea abgebrochen, weil Nick Young sie betrogen hatte.

Zuvor war er in einer Beziehung mit dem Unternehmer Keonna Green, mit dem er zwei Kinder hat, einen Sohn namens Nick Jr. (geboren 2012) und eine Tochter Navi (geboren 2016).

Nick gründete die Nick Young Foundation, um auf die Beendigung von Bandengewalt hinzuarbeiten und den betroffenen Opfern psychiatrische Dienste anzubieten. Er plant auch, kostenlose Basketballcamps für weniger glückliche Kinder zu organisieren.

2014 verletzte er sich am radialen Kollateralband seines rechten Daumens, was ihn für etwa acht Wochen am Spielen hinderte.

Im November 2016 erlitt er einen angespannten Wadenmuskel am rechten Bein, der ihn etwa einen Monat lang vom Spiel fernhielt.

Reinvermögen

Er hat ein geschätztes Nettovermögen von 8 Mio. USD.

Wissenswertes

Sein Spitzname ist "Swaggy P", was auch sein Twitter-Benutzername ist.

Im Jahr 2010 wurde er vom Team "Washington Wizards" mit einer Geldstrafe von 10000 USD belegt, weil er sich vor einem Spiel mit den "Philadelphia 76ers" dem Basketballspieler Gilbert Arenas angeschlossen hatte.

Kurzinformation

Geburtstag 1. Juni 1985

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: BasketballspielerAmerican Men

Sonnenzeichen: Zwillinge

Auch bekannt als: Swaggy P.

Geboren in: Los Angeles, Kalifornien, USA

Berühmt als Basketball-Spieler

Familie: Ehepartner / Ex-: Keonna Green Vater: Charles Junge Mutter: Mae Junge Geschwister: Charles Young Jr., John Junge Kinder: Navi Young, Nick Young Jr. US-Bundesstaat: Kalifornien Stadt: Los Angeles Weitere Fakten Ausbildung: University of Southern Kalifornien