2020

Lil Reese, auch bekannt als Tavares Taylor, ist eine amerikanische Rapperin und darstellende Künstlerin

Lil Reese, auch bekannt als Tavares Taylor, ist eine amerikanische Rapperin und darstellende Künstlerin, die bei Def Jam Recordings unter Vertrag steht. Nachdem er bei Rapper Chief Keefs Hit "I Don't Like" aufgetreten war, veröffentlichte er seine eigenen Rap-Videos auf YouTube. Einige seiner berühmtesten Singles sind "Beef", "Us", "Traffic" und "Bang Like Chop". 2012 arbeitete der Rapper mit Künstlern wie Rick Ross und Drake zusammen, um seine Hit-Single "Us" zu remixen. Das Lied war ein Hit und wurde Teil von Rick Ross 'kollaborativer Sammlung "The Black Bar Mitzvah". Es wurde von Kritikern gut aufgenommen und führte schließlich zu weiteren Kooperationen mit Rapper wie Fredo Santana, Rico Recklezz, Lil Durk, Lil Bibby, Young Jeezy und Twista. 2013 veröffentlichte er einen Remix seiner Hit-Single "Traffic" mit Rapper wie Twista und Young Jeezy. Der Künstler arbeitete auch mit Juelz Santana für "Bodies", Cap 1 und Lil Durk für "S.O.S. (Smash On Sight) “.

Große männliche Prominente

Werdegang

Wie viele andere afroamerikanische Jugendliche, die in Chicago, Illinois, aufwuchsen, war Lil Reeses frühes Leben von Bandengewalt und der Zugehörigkeit zu Banden geprägt. Er war weitgehend vom Gang-Lifestyle beeinflusst. Das Erscheinen auf Chief Keefs "I Don't Like" gab ihm die Belichtung, die er brauchte, und er kam unter den Scanner des Hip-Hop-Musikproduzenten "No ID". Jemanden wie No ID zu haben, der mit einigen der besten Rap-Künstler der Welt wie Kanye West und Common zusammengearbeitet hatte, war ein Wendepunkt in Reeses Karriere. Er unterschrieb bald bei Def Jam Recordings.

Trotz einiger Hit-Singles begann er erst 2013 mit der regelmäßigen Aufnahme, als er 2013 mit großen Namen der Rap-Branche zusammenarbeitete. Er arbeitete mit Lil Durk an "Competition" und "Street Life" zusammen, die beide gut aufgenommen wurden. "No Lackin" mit den Rapper Funkmaster Flex, Waka Flocka Flame und Wale war ebenfalls ein Hit. 2014 waren zwei seiner Songs, "On My Soul" mit Lil Herb und "On A T-Shirt" mit Piles, Hits beim Publikum. Zwei seiner größten Hits kamen 2015, als er mit Fredo Santana für "Bad Habits" und "Go To War" zusammenarbeitete.

Lil Reese war seit Beginn seiner Karriere Teil von Kontroversen. Im Mai 2010 wurde er wegen Einbruchs für schuldig befunden und auf zwei Jahre Probe gestellt. Am 24. Oktober 2012 wurde diese Reese in einem YouTube-Video mit einem anderen Mann gesehen, der Tiairah Marie auf einer Party brutal angreift. Er wurde verhaftet und auf einer 100.000-US-Dollar-Anleihe freigelassen. Während sich Reese später bei der Frau entschuldigte und behauptete, es sei nicht das Richtige, antwortete Tiairah mit Verachtung und wischte den Vorfall beiseite.

Aber die verstörende Natur seiner Karriere endet nicht damit. Es ist bekannt, dass er Teil der Bande "Black Disciples" ist, die sich in einer Fehde mit "Gangster Disciples" befand. Er hatte sogar Rindfleisch mit dem Rapper Joseph 'Lil JoJo' Coleman, der Teil der rivalisierenden Bande war, bis Lil JoJo am 4. September 2012 von unbekannten Angreifern niedergeschossen wurde. Nach dem Tod war Chief Keef Teil von 'Black Die Jünger machten einen kontroversen Tweet, in dem sie sagten: "Sein trauriger Cuz Dat Nigga Jojo wollte Jus wie wir sein #LMAO". Er behauptete später, sein Konto sei gehackt worden. Zusammen mit Lil Reese bleiben er die Hauptverdächtigen hinter Lil JoJos Mord. Reese wurde auch mehrfach wegen Marihuana-Besitzes verhaftet.

Lil Reese wurde am 6. Januar 1993 in Chicago, Illinois, USA, geboren. Es ist nicht bekannt, ob Lil Reese mit jemandem zusammen ist, aber am 15. Juni 2014 begrüßte er seine erste Tochter Aubri auf der Welt.

Kurzinformation

Geburtstag 6. Januar 1993

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: RappersAmerican Men

Sonnenzeichen: Steinbock

Auch bekannt als: Tavares Taylor

Geboren in: Chicago, Illinois, USA

Berühmt als Rapper

Familie: Kinder: Aubri Taylor Stadt: Chicago, Illinois US-Bundesstaat: Illinois