2020

Sara Jean Underwood ist ein beliebtes amerikanisches Model, Schauspielerin und TV-Moderatorin. Schauen Sie sich diese Biografie an, um mehr über ihre Kindheit zu erfahren.

Sara Jean Underwood ist ein beliebtes amerikanisches Model, Schauspielerin und TV-Moderatorin. Underwood begann ihre Karriere als Verkäuferin und Kellnerin und trat 2005 in die Modelwelt ein. Seitdem hat sie einige Wellen geschlagen. Diese süße, schlanke und blonde Schönheit zierte das glänzende Cover des Playboy-Magazins und war auch in seinem Bild „Girls of the Pac-10“ zu sehen. Underwood hat nicht nur in mehreren "Playboy" -Videos mitgewirkt, sondern auch eine Handvoll Filme gedreht - "The House Bunny", "Deadly Weekend" und "Miss March", um nur einige zu nennen. Diese 33-jährige Sensation hat auch zum Fernsehen beigetragen. Ihre bemerkenswerte Leistung wurde in der Erfolgsserie „The Girls Next
Tür'. Sara Jean Underwood hat eine große Anzahl von Fans aus dem ganzen Land. Das Model mit Schauspielerin hat 7,4 Millionen Follower und 578.000 Follower auf Instagram und Twitter. Darüber hinaus hat sie mehr als 48 Millionen Fans auf der offiziellen Facebook-Seite.

Werdegang

Sara Jean Underwood trat erstmals im Oktober 2005 als Covergirl des Playboy-Magazins auf. Sie erschien auch in ihrem Bild „Girls of the Pac-10“. Im folgenden Jahr erschien sie erneut in derselben Zeitschrift. Danach machte das blonde Model eine Reality-Serie "The Girls Next Door". Diese Serie brachte ihr beträchtlichen Ruhm und bald bot ihr die große Leinwand den Film "Epic Movie" an. Nach seinem Auftritt in der Komödie "House Bunny" von 2008 drehte Underwood 2009 drei Filme, nämlich "Two Million Stupid Women", "Miss March" und "The Telling". Im selben Jahr arbeitete sie auch als Moderatorin in "Attack of the Show". Zwei Jahre später wurde sie Ersatzmoderatorin von „The Feed“. 2013 war die Schauspielerin in dem Thriller "Deadly Weekend" ("Zellwood") in einer Hauptrolle zu sehen. All diese Beiträge von Underwood zur Modelwelt, zum großen Bildschirm und zum kleinen Bildschirm brachten ihr viel Namen und Ruhm.

Sara Jean Underwood trat als Gaststar in MTVs Reality-Show "Ridiculousness" (Staffel 2) auf. Sie machte auch Werbung für VictoryPoker.net und nahm an den von ihnen durchgeführten Charity-Pokerturnieren teil.

Sara Jean Underwood wurde vom "Playboy" -Magazin als "Playmate des Monats" für die Juli-Ausgabe 2006 ausgewählt. Im folgenden Jahr wurde sie die „Spielkameradin des Jahres“.

Im Jahr 2008 gab ihr "Playboy" den "25." Rang auf der Liste der "25 heißesten Playboy-Prominenten".

Sarah hat die erste Etappe des 8. Kunoichi-Wettbewerbs in Japan (in den USA als Women of Ninja Warrior bekannt) abgeschlossen, ist aber in der zweiten Etappe gescheitert.

Sara Jean Underwood wurde am 26. März 1984 in Portland, Oregon, USA, geboren. 2002 absolvierte sie die Scappoose High School und besuchte später die Oregon State University sowie die Portland State University. Nach Abschluss ihres Studiums arbeitete sie als Verkaufsassistentin und beschäftigte sich mit schweren Baumaschinen. Sie arbeitete auch als Kellnerin für die Restaurantkette Hooters.

Diese blonde Schönheit genießt die Natur und wurde kürzlich gesehen, wie sie mehrere Orte erkundete. In ihrem Liebesleben wurden ihre Beziehungen nicht vor den Medien verborgen. Es wurde einmal gemunkelt, dass sie sich mit Kevin Pereira, einer berühmten Fernsehpersönlichkeit, angefreundet hatte. 2007 datierte sie den Autorennfahrer Marco Andretti. Nach ein paar Monaten trennten sie sich und Sara ging im Dezember 2008 eine neue Beziehung mit Ryan Seacrest (Fernsehmoderator) ein. Leider löste sich das Paar nach zwei Jahren auf und Underwood begann mit dem Komiker, Schauspieler und Fernsehmoderator Jeff Dye auszugehen . Nach der Trennung von Dye begann das Modell mit dem ehemaligen Bachelorette-Kandidaten Roberto Martinez auszugehen. Derzeit genießt das Duo seine Beziehung und wird voraussichtlich in der kommenden Zukunft heiraten.

1) Sara Jean Underwood war die Schulkameradin von Derek Anderson, dem American-Football-Spieler.

2) Sie hat in der High School Volleyball gespielt.

3) Die Model mit Schauspielerin hat ihr Hauptfach in Business Marketing an der Oregon State University gemacht.

4) 2016 studierte sie Ruby on Rails, ein Framework für Webanwendungen. Sie half auch bei der Veröffentlichung eines Kurses zu diesem Thema.

5) Underwood freundete sich mit Kendra Wilkinson an, einem bekannten Model und einer TV-Persönlichkeit, und war in der Hochzeitsepisode der Reality-Show des letzteren zu sehen.

Kurzinformation

Spitzname: Miss July, Bustice, Lum the Invader Girl

Geburtstag 26. März 1984

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Sonnenzeichen: Widder

Auch bekannt als: Sara, Sara Underwood

Geboren in: Portland, Oregon, USA

Berühmt als Schauspielerin, Model & TV-Moderatorin.

Familie: Mutter: Kathy Underwood US-Bundesstaat: Oregon Weitere Fakten Ausbildung: Oregon State University, Scappoose High School, Portland State University