Stewart Downing ist ein englischer Fußballspieler, der als Mittelfeldspieler für die "Blackburn Rovers" der "English Football League Championship" spielt. Als Jugendlicher interessierte sich Stewart sehr für Fußball und trat der "Middlesbrough Academy" bei sein Schulfußballverein und wurde von vielen schon in jungen Jahren als verlorener Spieler anerkannt. Er hat während seiner Karriere für fünf verschiedene Vereine gespielt. Nachdem er die meiste Zeit seiner Karriere Flügelspieler war, begann er kürzlich als offensiver Mittelfeldspieler zu spielen. Er spielt hauptsächlich auf der linken Seite, kann aber aufgrund seines stärkeren linken Fußes auch leicht auf der rechten Seite spielen. Abgesehen von einem Rückschlag aufgrund einer Knieverletzung während des Trainings im Jahr 2005 hatte Downing sowohl in seinem Verein als auch in internationalen Auftritten zahlreiche Auftritte. Er engagiert sich für verschiedene wohltätige Zwecke und engagiert sich in zahlreichen Aktivitäten, um seine Unterstützung zu zeigen. Er ist seinem Vater, Stewart Downing Sr., am nächsten. Laut seinem Vater waren Stewarts Fußballfähigkeiten offensichtlich, seit er 2 Jahre alt war. Als er aufwuchs, war er ein begeisterter Fan von "Tottenham Hotspur FC".

Kindheit & frühes Leben

Stewart Jason Downing wurde am 22. Juli 1984 als Sohn von Kerry Downing und Stewart Downing Sr. in Middlesbrough, England, geboren. Er wuchs am Ellesmere Walk im Pallister Park auf. Bei Stewarts Schwester Vicky wurde Leukämie diagnostiziert und sie starb 1993 im Alter von 4 Jahren.

Schon in jungen Jahren hatte er eine angeborene Leidenschaft für Fußball und trainierte jeden Morgen mit seinem Vater im „Marton Football Club“. Dort traf er Keith Scurr, Martons Trainer, der dazu beitrug, sein Talent zu verbessern.

Er besuchte die "Pallister Park Primary School". Dort traf er Mick Waterfield, den Schulfußballtrainer. Er trat der Schulmannschaft bei und spielte in einigen Wettbewerben.

Er war Teil des Teams, das den Wettbewerb „Reebok Spirit of the Street“ gewann, an dem über 2.000 Nationalmannschaften teilnahmen.

Als er an die "Keldholme Secondary School" kam, war er bereits Mitglied des "Marton FC" und wurde von seinen Clubkollegen häufig zum "Spieler des Jahres" gewählt.

Er spielte bis zu seinem 14. Lebensjahr in der U9-Auswahl. Anschließend wechselte er zu Seaham Red Star und spielte einige Jahre für sie.

Als er 17 Jahre alt war, wechselte er zu "Middlesbrough F.C.", nachdem er für Clubs wie "Blackburn Rovers", "Chelsea", "Manchester United", "Sunderland" und "Everton" gesucht hatte.

Clubkarriere

Downing debütierte mit "Middlesbrough" am 24. April 2002 in einem "Premier League" -Match gegen "Ipswich Town". Er spielte für den Rest der Saison oder in der nächsten Saison nicht viel und bestritt in jeder Saison nur drei Spiele.

Am 1. Oktober 2002 erzielte er in einem Ligaspiel gegen Brentford sein erstes Seniorentor. Sie konnten einen 4-1 Sieg im Match gewinnen.

2003 wurde er für einen Monat an Sunderland ausgeliehen. Er erzielte 3 Tore in 7 Spielen. Er erzielte eines der drei Tore, die "Sunderland" zum Sieg gegen "Gillingham" verhalfen. Er wurde im Dezember zurückgerufen, nachdem Juninho verletzt worden war. Bis dahin hatte Downing so viele Tore erzielt wie Middlesbroughs bester Torschütze, Szilárd Németh.

In der Saison 2004/2005 erzielte er 6 Tore und 49 Einsätze. Aufgrund seiner guten Leistung im Spiel „UEFA Cup“ (2004) gegen „Lazio“ wurde er zu einem Freundschaftsspiel gegen die Niederlande in den englischen Kader eingeladen.

Aufgrund einer Knieverletzung war er in der zweiten Hälfte des Jahres 2005 inaktiv. Er kehrte für die UEFA 2006 zurück und spielte im Finale.

Er unterschrieb am 26. Februar 2008 einen neuen 5-Jahres-Vertrag bei 'Middlesbrough'. 'Middlesbrough' fiel im November 2008 in die Abstiegszone. Er beantragte einen Transfer in der Hoffnung, den Verein am 5. Januar 2009 zu verlassen, aber seinen Berufung wurde sofort zurückgewiesen.

Im letzten Spiel der Saison im Mai 2009 erlitt er eine Fußverletzung, als er gegen "Aston Villa" spielte. Dies schloss ihn für 4 Monate aus, da er operiert werden musste. Seine Saison endete mit nur zwei Toren gegen "West Ham United" im "FA Cup".

"Aston Villa" unterzeichnete ihn 2009 nach dem Abstieg von "Middlesbrough" für 10 Millionen Pfund. Er bestritt sein erstes Spiel für den Verein gegen "Burnley" als Ersatz für Steve Sidwell. Am 1. Dezember 2009 erzielte er gegen Portsmouth sein erstes Ligator für sie.

Am 2. Februar 2010 erzielte Downing zwei Tore für "Villa" gegen "Burnley", was ihnen half, einen 5: 2-Sieg zu erringen. Anschließend spielte er gegen "West Ham" und "Liverpool" und erzielte jeweils ein Tor. Seine Gesamtsaison für 2010–2011 betrug 8 Tore und 44 Einsätze.

"Aston Villa" erklärte sich bereit, ihn am 13. Juli 2011 nach "Liverpool" zu verlegen, nachdem ihnen eine geschätzte Gebühr von 20 Millionen Pfund gezahlt worden war.

Er spielte für 'Liverpool' in 90-minütigen Spielen gegen 'Sunderland' und 'Arsenal'. In der dritten Runde des 'FA Cup' erzielte er sein erstes Tor gegen 'Oldham Athletic'. Sein Elfmeterschießen in der Das "League Cup" -Finale verhalf "Liverpool" zum Sieg.

Er erzielte das Siegtor am 18. März 2012 gegen "Stoke City" und half "Liverpool", das Halbfinale des "FA Cup" zu erreichen. Er erzielte einen weiteren Sieger gegen "Gomel" in der "UEFA Europa League" erzielte den Sieg und das einzige Tor gegen "Anzhi Makhachkala" in der "Europa League".

Er erzielte einmal gegen 'Fulham' am 22. Dezember 2012 und einmal gegen 'Wigan Athletic' am 2. März 2013. Er erzielte auch einen Ausgleich gegen 'Tottenham'. Er erzielte insgesamt 5 Tore in der Saison, wobei der Ausgleich sein war zuletzt für 'Liverpool'.

Am 13. August 2013 wurde er von „West Ham United“ für geschätzte 5 Mio. GBP unterzeichnet. Er debütierte am 17. August gegen "Cardiff City". Am 3. Mai 2014 erzielte er sein erstes Tor für sie gegen "Tottenham".

In der Saison 2014–2015 traf er am 23. August 2014 gegen „Crystal Palace“. gegen „Stoke City“ am 1. November 2014; und gegen "Sunderland" am 13. Dezember 2014. Er beendete die Saison mit einem Linksschuss aus 20 Metern gegen "Leicester City", der zu einem Sieg beitrug.

Am 16. Juli 2015 kehrte er nach 'Middlesbrough' zurück, nachdem er einen 4-Jahres-Vertrag mit ihnen über einen geschätzten Betrag von 5,5 Millionen Pfund unterzeichnet hatte, der je nach Aufstieg des Teams in die Premier League auf 7 Millionen Pfund erhöht werden musste. '

Sein erstes Tor der zweiten Runde für sein Team fiel am 12. September 2015 gegen Milton Keynes Dons. Sein Team gewann 2: 0. Am Ende der Saison 2018–2019 wurde er von Middlesbrough entlassen. In seinen beiden Stints hatte er 404 Auftritte für den Verein absolviert.

Die "Blackburn Rovers" haben ihn am 21. Juni 2019 für ein Jahr verpflichtet. Am 13. August 2019 erzielte er sein erstes Tor gegen "Oldham Athletic".

Internationale Karriere

Stewart Downing gab sein internationales Debüt am 9. Februar 2005 gegen die Niederlande in einem Freundschaftsspiel. Er hat insgesamt 35 Auftritte für England gemacht.

2006 wurde er in den Kader der „Weltmeisterschaft“ aufgenommen. Er spielte als Ersatzspieler in der zweiten Hälfte des Gewinnspiels gegen Paraguay. Er spielte auch gegen Trinidad und Tobago.

Seine erfolgreichste Leistung lieferte er am 16. August 2006, als er für England gegen Griechenland antrat. Er war an 3 der 4 Tore beteiligt, die England erzielte, und gewann das Spiel.

Er spielte die "Euro Qualifiers" von 2008 und am 26. März spielte er in einem Freundschaftsspiel gegen Frankreich. Er spielte in Freundschaftsspielen gegen die USA sowie gegen Trinidad und Tobago und wurde erneut für die Nationalmannschaft ausgewählt.

Er spielte am 12. Oktober 2010 bei der Qualifikation zur UEFA Euro 2012 gegen Montenegro und ersetzte Aaron Lennon. Anschließend spielte er zwei weitere Qualifikationsspiele gegen Bulgarien und Wales. Er half Ashley Young beim einzigen Tor gegen Wales. Das Ziel führte sie zum Sieg.

Er spielte gegen Spanien und Schweden, bevor er als Teil des 23-köpfigen Kaders für das „UEFA Euro 2012-Turnier“ ausgewählt wurde. Er startete am 26. Mai gegen Norwegen, trat jedoch während des gesamten Turniers nicht anders auf. Im November 2014 wurde er jedoch gegen Slowenien und Schottland berufen

Auszeichnungen & Erfolge

Stewart Downing wurde 2012 mit der „Alan Hardaker Trophy“ ausgezeichnet.

Er war "Middlebroughs" Young Player of the Year "für die Saison 2003-2004 und der" Player of the Year "für die Saison 2004-2005.

Für die Saison 2010–2011 war er Aston Villas „Spieler der Saison“.

Für seine gemeinnützigen Aktivitäten erhielt er 2017 den „Teesside Hero Award“.

Familien- und Privatleben

Er datierte Michaela Henderson-Thynne von 2003 bis 2007. Sie trennten sich, nachdem sie herausfand, dass er ein Kind mit einer anderen Frau, Donna Moloney, gezeugt hatte, während sie noch zusammen waren. Über seine Tochter Francesca ist nicht viel bekannt.

Er ist seit 2018 mit seiner langjährigen Partnerin Michelle verheiratet.

Er engagiert sich für verschiedene gemeinnützige Aktivitäten und unterstützt die landesweite „No Messin“ -Kampagne, um Jugendliche daran zu hindern, auf Eisenbahnlinien zu spielen.

Er sammelte 2008 Spenden für die "Royal Victoria Infirmary" in New Castle durch ein Wohltätigkeitsessen mit dem Boxer Ricky Hatton als besonderem Gast. In diesem Krankenhaus war seine Schwester Vicky zuvor behandelt worden.

Er meldete seinen ehemaligen Agenten Ian Elliott wegen verdächtiger Abwicklung seines Geschäfts. Ian wurde im September 2008 von der Cleveland Police festgenommen. Downing musste sein Vermögen aufgrund dieses Falls vor Gericht erklären.

Anfang 2012 wurde er zusammen mit seiner ehemaligen Freundin wegen des Verdachts auf Körperverletzung in Yarm festgenommen. Er wurde nie angeklagt, musste aber eine Geldstrafe zahlen. Seine frühere Freundin, Donna Moloney, wurde für schuldig befunden, Downings Freund an den Kopf gestoßen zu haben.

Wissenswertes

Er hat in verschiedenen Nachtclubs in Middlesbrough aufgelegt und Sets an Orten wie Ibiza gespielt.

Er liebt Middlesbrough Parmos, ein beliebtes Gericht zum Mitnehmen im Nordosten Englands.

Seine Erfahrung, im "Stadium of Light" für "Sunderland" zu spielen, inspirierte ihn, besser im Spiel zu sein.

Kurzinformation

Geburtstag 22. Juli 1984

Staatsangehörigkeit Britisch

Freundin: Donna Moloney (ex)

Berühmt: Football PlayersBritish Men

Sonnenzeichen: Krebs

Geborenes Land: England

Geboren in: Middlesbrough, Großbritannien

Berühmt als Fußballspieler

Familie: Ehepartner / Ex-: Michelle Vater: Stewart Downing Mutter: Kerry Downing Geschwister: Vicky Downing Kinder: Francesca Downing