Street Bud ist ein amerikanischer Hip-Hop-Künstler und Musiker, der nach dem Gewinn der vierten Staffel der Reality-Fernsehserie "The Rap Game" von Lifetime an Bedeutung gewonnen hat. Sein richtiger Name ist Jeremiah. Street Bud stammt aus North Carolina und zog später nach Atlanta, Georgia. Er erlebte eine turbulente Kindheit, in der sein Vater häufig ins Gefängnis kam und aus dem Gefängnis kam. Seine Mutter zog ihn praktisch alleine auf und trat neben ihm in "The Rap Game" als sein Manager auf. 2016 veröffentlichte er sein Debütalbum mit dem Titel "Get Cha Mind Right", was ihn schließlich dazu brachte, als Kandidat Teil des "The Rap Game" zu werden. Seit dem Ende der Serie hat er bei So So Def Recordings unterschrieben.

Werdegang

Street Bud war schon eine ganze Weile als junger Rapper in der Hip-Hop-Szene von Atlanta aktiv. Am 15. September 2016 veröffentlichte er über Kidchella Entertainment sein Debütalbum "Get Cha Mind Right". Das Album enthält sechs Titel: "Dabb Down", "Steph Curry", den Titeltrack "Get Cha Mind Right", "Nah Forreal", "Fly Kix" und "Take Off".

Im August 2015 richtete er einen selbstbetitelten YouTube-Kanal ein und lud noch am selben Tag sein erstes Video hoch. Mit der Zeit wurde YouTube sein Hauptmedium für die Veröffentlichung von Musik und die Kommunikation mit seinen Fans. Ab 2018 hat er mehr als 70.000 Abonnenten auf dem Kanal und über 3,5 Millionen Aufrufe.

Street Bud erlangte über soziale Medien einen bescheidenen Bekanntheitsgrad und begann auch Bühnenshows zu spielen. Diese Shows, kombiniert mit seiner beachtlichen Präsenz in den sozialen Medien und dem Album 2016, brachten ihm einen Platz in "The Rap Game" ein.

Street Bud trat zusammen mit Jordan, Lil Bri, RapUnzel und Ricci Bitti in der vierten Staffel der Show auf. Die Show wurde von Jermaine Dupri präsentiert und zeigte auch die Schauspielerin und Rapperin Queen Latifah.Street Bud wurde zu einem klaren Favoriten, um den Wettbewerb zu gewinnen. Er hatte nicht nur die stimmlichen Fähigkeiten, sondern auch bereits eine Rap-Persönlichkeit für sich entwickelt. Die Anwesenheit seiner Mutter im Haus von "The Rap Game" als sein Manager half ihm ebenfalls enorm. In der letzten Folge der 4. Staffel, die am 23. Februar 2018 ausgestrahlt wurde, wurde er zum Saisonsieger erklärt. Als Sieger erhielt er von Dupri eine maßgeschneiderte So So Def-Goldkette und unterschrieb bei seinem Plattenlabel So So Def Recordings .

Street Bud wurde am 30. Juli 2004 in Winston-Salem, North Carolina, geboren. Der Name seiner Mutter ist Cori. Irgendwann in seiner Kindheit zog er mit seiner Familie nach Atlanta, Georgia. Da sein Vater immer wieder inhaftiert wurde, zog ihn seine Mutter praktisch alleine auf. Er ist sehr dankbar, sie in seinem Leben zu haben und schreibt den größten Teil seines Erfolgs ihrer Anwesenheit zu. Er hat erklärt, dass er hungern würde, wenn seine Mutter nicht wäre. Seiner Meinung nach war sie die beste Managerin im Haus von The Rap Game.

Street Bud hat auch über die Inhaftierungen seines Vaters gesprochen. Er sagte, dass es zwar schwer auf ihm lastet, aber auch als Motivation dient.

Kurzinformation

Geburtstag 30. Juli 2004

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: Hip Hop SingersAmerican Male

Sonnenzeichen: Löwe

Auch bekannt als: Jeremiah

Geboren in: Winston-Salem, North Carolina

Berühmt als Hip-Hop-Künstler

Familie: Mutter: Cori US-Bundesstaat: North Carolina Stadt: Winston-Salem, North Carolina