Taron David Egerton ist ein walisischer Schauspieler und Sänger, der für seine Hauptrollen in der britischen Drama-TV-Serie "The Smoke" und dem Action-Spionage-Comedy-Film "The Kingsman: The Secret Service" bekannt ist. Dieser Film wurde von Kritikern gelobt und war auch ein kommerzieller Erfolg. Er wurde in Birkenhead, Merseyside, England, geboren und studierte Schauspiel an der Royal Academy of Dramatic Art. Er gab sein Schauspieldebüt in der britischen TV-Serie "Lewis", wo er in zwei Folgen eine untergeordnete Rolle spielte. Die Serie wurde jedoch nach einigen Folgen abgesagt. Danach kämpfte er eine Weile und es dauerte einige Zeit, bis er bedeutungsvolle Rollen gefunden hatte. Er beharrte trotz der Schwierigkeiten und wurde schließlich in "Kingsman: The Secret Service", einem Action-Comedy-Spionagefilm, der auf der Comic-Serie "Kingsman" basierte, besetzt. Der Film war ein kritischer und kommerzieller Erfolg. Anschließend wiederholte er seine Rolle in der Fortsetzung "Kingsman: The Golden Circle", die erneut ein kommerzieller Erfolg war. Der Schauspieler erhielt auch kritische Anerkennung für seine Hauptrolle in dem britischen Dramafilm „Testament of Youth“, der auf der wahren Geschichte einer jungen Frau basiert, die ihr Studium verlässt, um Kriegskrankenschwester zu werden.

Kindheit & frühes Leben

Taron Egerton wurde am 10. November 1989 in Birkenhead, Merseyside, Großbritannien geboren. Sein Vater betrieb ein Bed & Breakfast, während seine Mutter im Sozialwesen tätig ist. Obwohl er in England geboren wurde, betrachtet er sich als Waliser und spricht mit walisischem Akzent.

Er studierte an der Ysgol Penglais School und besuchte später die Royal Academy of Dramatic Art. Sein Schauspieldebüt gab er 2011 mit einer kleinen Rolle in der TV-Serie "Lewis", in der er eine Figur namens Liam Jay spielte. 2012 erhielt er seinen BA in Schauspiel.

Werdegang

Taron Egerton trat in den Kurzfilmen „Pop“ (2012) und „Heresterday“ (2013) auf. 2014 spielte er seine erste wichtige Rolle auf der großen Leinwand. Er spielte eine der Hauptrollen im Drama „Testament of Youth“. Der Film basiert auf einer gleichnamigen Abhandlung über Vera Brittain, eine junge Frau, die in Oxford studiert und ihre Ausbildung zur Kriegskrankenschwester während des Zweiten Weltkriegs verlässt.

Er erreichte den Höhepunkt seiner Karriere, nachdem er eine Hauptrolle in dem Action-Spionage-Comedy-Film „Kingsman: The Secret Service“ (2014) gespielt hatte. Unter der Regie von Matthew Vaughn ging es in dem Film um die Rekrutierung von Gary Unwin in eine geheime Spionageorganisation. Danach tritt er einer Mission zur Bekämpfung einer weltweiten Bedrohung bei.

Der Film wurde von Kritikern gelobt und mit dem "Empire Award" für den besten britischen Film ausgezeichnet. Es war auch ein großer kommerzieller Erfolg, der an der Abendkasse mehr als 400 Millionen US-Dollar einbrachte. Es wurde Vaughns bisher kommerziell erfolgreichster Film.

Egerton war als nächstes in dem Krimi-Film "Legend" (2015) zu sehen, der von Brian Helgeland geschrieben und inszeniert wurde. Der Film war ein kommerzieller Erfolg und stieß auf gemischte Kritiken. Es erhielt auch mehrere Auszeichnungen und Nominierungen.

2016 spielte er die Hauptrolle in der biografischen Sportkomödie „Eddie the Eagle“. Er porträtierte Eddie Edwards, einen britischen Skifahrer, der nach vielen Jahren der erste Konkurrent war, der Großbritannien bei den Olympischen Spielen vertrat. Der Film machte sich kommerziell gut und wurde auch für einen Empire Award als „Bester britischer Film“ nominiert.

Er spielte 2016 eine Sprechrolle im Zeichentrickfilm „Sing“. Der Film war ein kommerzieller Erfolg und brachte fast das Neunfache seines Budgets ein. Es ging um eine Gruppe anthropomorpher Tiere, die an einem Gesangswettbewerb teilnehmen.

2017 spielte er eine weitere Sprechrolle im Kurzfilm „Love at First Sight“. Es erschien in der DVD-Version des Films "Sing". Im selben Jahr erschien er auch in "Kingsman: The Golden Circle", einem Spionage-Comedy-Film, der die Fortsetzung von "Kingsman: The Secret Service" war. Wie sein Vorgänger war der Film ein großer kommerzieller Erfolg.

Hauptarbeiten

Taron Egerton spielte eine wichtige Rolle in dem Action-Spionage-Comedy-Film „Kingsman: The Secret Service“ von 2014. Der Film wurde von Matthew Vaughn inszeniert und spielte auch Colin Firth, Samuel L. Jackson, Mark Strong und Michael Caine. Der Film war ein großer kommerzieller Erfolg und brachte mehr als 400 Millionen US-Dollar bei einem Budget von weniger als 100 Millionen US-Dollar ein.

Er spielte eine der Hauptrollen in dem Animationsfilm "Sing", der von Garth Jennings inszeniert wurde. Andere Schauspieler im Film waren Matthew McConaughey, Reese Witherspoon, Scarlett Johansson und John C. Reilly. Der Film enthielt viele Lieder berühmter Künstler. Der Film machte sich kommerziell gut und wurde auch von Kritikern gelobt. Es wurde auch für mehrere wichtige Auszeichnungen nominiert.

Egerton wiederholte seine Rolle als Gary "Eggsy" Unwin in dem Action-Spionage-Comedy-Film "Kingsman: The Golden Circle", der die Fortsetzung des Films "Kingsman: The Secret Service" war. Der Film war wie sein Vorgänger ein großer kommerzieller Erfolg und brachte mehr als 400 Millionen US-Dollar bei einem Budget von 100 Millionen US-Dollar ein. Der Film wurde mit gemischten Kritiken aufgenommen. Es wurde für einen Saturn Award in der Kategorie „Bester Action- oder Abenteuerfilm“ nominiert.

Auszeichnungen & Erfolge

Taron Egerton gewann den Empire Award als bester männlicher Newcomer für seine Darstellung von Gary "Eggsy" Unwin in "Kingsman: The Secret Service" (2014). Dieselbe Rolle brachte ihm auch Nominierungen für den BAFTA Rising Star Award, den Teen Choice Award für Choice Movie: Breakout Star und den Saturn Award für den besten Schauspieler ein.

Für seine Leistung im Testament of Youth wurde er 2014 für den London Film Festival Award für den britischen Newcomer nominiert.

Persönliches Leben

Taron Egerton soll derzeit mit der britischen Produzentin Emily Thomas zusammen sein.

Kurzinformation

Geburtstag 10. November 1989

Staatsangehörigkeit Walisisch

Berühmt: ActorsWelsh Men

Sonnenzeichen: Skorpion

Auch bekannt als: Taron David Egerton

Geboren in: Birkenhead

Berühmt als Darsteller