2020

Todd Palin ist ein amerikanischer Ölfeldproduktionsbetreiber, kommerzieller Fischer,

Todd Palin ist ein amerikanischer Ölfeldproduktionsbetreiber, kommerzieller Fischer und Champion von Schneemaschinenrennfahrern, der einst auch der „First Gentleman of Alaska“ war. Er ist der Ehemann der neunten Gouverneurin von Alaska, Sarah Palin (2006–2009). Palin trainierte am Arbeitsplatz auf dem Ölfeld 'Prudhoe Bay' (BP), während er Mitglied der Gewerkschaft 'United Steelworkers' war. Er musste zurücktreten, um in den Erdgaspipeline-Verhandlungen, an denen seine Frau beteiligt war, neutral zu bleiben. Er kehrte jedoch später zurück. Palin wurde bekannt, als er der "First Dude" wurde und begann, die Jugend in Alaska zu ermutigen, Jobs in der Öl- und Gasindustrie auszubilden. Palin ist auch ein erfahrener Gastgeber und hat Schönheitswettbewerbe beurteilt. Er ist viermaliger Champion beim längsten Schneemobilrennen der Welt, "Tesoro Iron Dog". Plain hat fünf Kinder von seiner Highschool-Freundin Sarah. Zuletzt haben sich die beiden jedoch getrennt und die Scheidung beantragt.

Kindheit & frühes Leben

Palin wurde am 6. September 1964 in Dillingham, Alaska, als Sohn von James F. "Jim" und Blanche Palin als Todd Mitchell Palin geboren.

Palin absolvierte 1982 die 'Wasilla High School'. Danach nahm er einige College-Kurse auf, erwarb aber keinen Abschluss.

Werdegang

Palin war Gewerkschaftsmitglied bei den 'United Steelworkers'. Als Teilzeitbeschäftigter wechselte er zu einem der größten Ölproduzenten Alaskas, dem Ölfeld „Prudhoe Bay“ (BP) auf den Ölfeldern von North Slope. Am Ende war er 18 Jahre lang im Unternehmen tätig.

Im Jahr 2007 trat Palin von seinem Job bei „BP“ als Produktionsleiter zurück, um Interessenkonflikte während der Kandidatur seiner Frau für die Position des Gouverneurs zu vermeiden. BP war zusammen mit der Verwaltung seiner Frau stark an den Verhandlungen über Erdgaspipelines beteiligt.

Palin musste 7 Monate später zu BP zurückkehren, um seine Familie zu unterstützen. Er akzeptierte jedoch eine nicht leitende Position eines Produktionsbetreibers, um Konflikte zu vermeiden. Palin trat am 18. September 2009 aus familiären Gründen zurück.

Palin ist ein kommerzieller Lachsfischer, der in Bristol Bay am Nushagak River stationiert ist.

1989 registrierte sich Palin erstmals zur Abstimmung. Anschließend blieb er von Oktober 1995 bis Juli 2002 Mitglied der "Alaskan Independence Party" (mit Ausnahme einiger Monate im Jahr 2000).

In der Zwischenzeit begann Palin mit dem Snowboarden. Seit 1993 nimmt er jedes Jahr an der 'Tesoro Iron Dog'-Meisterschaft teil. Sein erster Sieg war 1995 mit Partner Dwayne Drake. Palin verzeichnete 2000 und 2002 Siege mit Dusty Van Meter und 2007 mit Scott Davis.

Im Jahr 2008 wurde Palin während seiner 'Tesoro Iron Dog'-Meisterschaft schwer verletzt. Er wurde 70 Fuß von seiner Maschine geworfen und brach sich am Ende den Arm. Palin wurde ins Krankenhaus eingeliefert, schaffte es aber dennoch, auf dem vierten Platz zu landen.

Im August 2008 berichtete "The Politico", dass Palin immer ein unabhängiger (nicht angemeldeter) Wähler war und nie als "Republikaner" registriert wurde. In der 2009 von seiner Frau verfassten Abhandlung "Going Rogue: An American Life" wird erwähnt, dass er bei keiner Partei registriert war.

Am 12. September 2008 forderte der Gesetzgeber von Alaska Palin auf, über seine umstrittene Rolle bei der Kündigung von Kommissar Walt Monegan und die Aktionen des Alaska-Staatssoldaten Mike Wooten auszusagen. Er war eine runde Figur in der ganzen Kontroverse und hatte Informationen mitgebracht, die er von Monegans Privatdetektiv bezogen hatte.

Einige Tage später wurde berichtet, dass Palin sich geweigert hatte auszusagen, da er die Legitimität der Untersuchung bezweifelte.

Im September 2008 enthüllten die Medien erneut, dass Palin 1986 wegen Fahrens unter dem Einfluss angeklagt worden war, was sich negativ auf die Kampagne seiner Frau auswirkte. Er wurde sogar dafür verhaftet.

Von 2006 bis 2009 war Palin der erste Gentleman oder der "First Dude", bei dem er Jobs und Ausbildung in der Öl- und Gasindustrie als großartige Gelegenheit für junge Alaskaner förderte, die sich keine College-Ausbildung leisten konnten.

Palin beriet den Gouverneur für Personalentwicklung in Fragen der Erdgaspipeline, die seine Frau unterstützte. Im Februar 2010 tauschte Palin die E-Mails, die der Staat Alaska an den Reporter Bill Dedman von 'msnbc.com' gesendet hatte, mit Staatsbeamten aus. In den E-Mails wurde Palin als kritische Persönlichkeit im Büro des Gouverneurs dargestellt und es wurden zahlreiche Diskussionen über eine Vielzahl von Aktivitäten hervorgehoben.

Als Freiwilliger in der Gemeinde begann Palin 2009 im Jugendsport zu arbeiten. Er trainierte Hockey und Basketball. Er war in der Jury des Miss Alaska-Festzugs 2008. Übrigens war seine Frau 1984 die zweite Zweitplatzierte von "Miss Alaska" und "Miss Congeniality". Er hatte im August 2012 an der Reality-Show "Stars Earn Stripes" von "NBC" teilgenommen.

Im März 2016 kratzte Palin bei seiner nächsten 'Tesoro Iron Dog'-Meisterschaft am Checkpoint Nenana, der 112 Meilen vom Ziel entfernt war. Er hatte mehrere Verletzungen, gebrochene und gebrochene Rippen, ein gebrochenes Schulterblatt, ein gebrochenes Schlüsselbein, Beinverletzungen und eine kollabierte Lunge. Palin erholte sich schließlich nach Tagen der Intensivpflege im Krankenhaus.

Familien- und Privatleben

Palin ist Yup'ik (von einer seiner Urgroßmütter), niederländischer und englischer Abstammung. Seine Stiefmutter Faye Palin, eine von der Wahl registrierte "Demokratin", kandidierte für die Kampagne 2002 für den Bürgermeister von Wasilla, verlor jedoch gegen Dianne M. Keller, die von Palins Frau unterstützt wurde.

Palin hatte Sarah bei einem Basketballspiel in der High School getroffen. Sie heirateten 8 Jahre später, im August 1988. Die beiden mussten fliehen, da sie nicht genug Geld für eine Hochzeit hatten.

Ihr Sohn Track Charles James (geb. 1989) und ihre Tochter Bristol Sheeran Marie (geb. 1990) haben beide die 'Wasilla High School' besucht. Track wurde in die "US Army" aufgenommen und später in den Irak versetzt.

Palins weitere Kinder sind Willow Bianca Faye (geb. 1994), Piper Indy Grace (geb. 2001) und Trig Paxson Van (geb. 2008). Trig hat ein Down-Syndrom. Palin hat auch fünf Enkelkinder.

Im Jahr 2019 reichte Palin beim "Anchorage Superior Court" die Scheidung von Sarah wegen "Unvereinbarkeit des Temperaments" ein.

Palin besitzt ein "Privatpiloten-Zertifikat" und besitzt ein Flugzeug und einen "Piper PA-18 Super Cub".

Ein reinrassiges Rennpferd wurde nach Palins Spitznamen "First Dude" benannt.

Kurzinformation

Geburtstag 6. September 1964

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Sonnenzeichen: Jungfrau

Auch bekannt als: Todd Mitchell Palin

Geborenes Land Vereinigte Staaten

Geboren in: Dillingham, Alaska, USA

Berühmt als Erster Gentleman von Alaska

Familie: Ehepartner / Ex-: Sarah Palin (m. 1988) Vater: James Palin Mutter: Blanche Palin Kinder: Bristol Palin, Piper Palin, Track Palin, Trig Palin, Willow Palin US-Bundesstaat: Alaska