Nia Lovelis ist eine amerikanische professionelle Schlagzeugerin. Sie ist die Schlagzeugerin der Pop-Rock-Band 'Hey Violet'. Die Band begann 2008 als 'Cherri Bomb' und änderte später ihren Namen im Jahr 2015 und änderte auch ihren Musikstil von Hard Rock und Alt Rock zu Pop, Pop Punk, Pop Rock und Electro Pop. Die Band hat zwei Studioalben veröffentlicht, "This Is the End of Control" (2012) und "From the Outside" (2017), abgesehen von drei EPs. Sie ist auch Moderatorin im Musiknetzwerk Revolt.tv. Als Teil ihrer Band hat sie für Bands wie "Chelsea Girls", "Camp Freddie" und "Filter at the Roxy" geöffnet und ist mit "Smashing Pumpkins" auf Tour gegangen. 2011 gingen sie auf ihre zweite Europatournee, wo sie auf einigen der größten Festivals wie "Reading and Leeds", "Oxegen", "T in the Park", "Highfield and Lowlands", "Rock en Seine" spielten. und "Sonisphere". Dort hatte sie die Möglichkeit, für eine ihrer Lieblingsbands, die 'Foo Fighters', in Köln zu eröffnen. 'Hey Violet' ist bei 'Hi or Hey Records' unter Vertrag, gegründet von '5 Seconds of Summer', die sie auf zwei Tourneen unterstützt haben: 'Rock Out with Your Socks Out' und 'Sounds Live Feels Live'.

Kindheit & frühes Leben

Nia Lovelis wurde am 1. Januar 1997 als Szatania Angelika Morze Enea im Pearl River Hilton Hotel in Pearl River, New York, geboren und wuchs in der Region Orangetown auf. Sie wurde in eine musikalische Familie geboren; Ihre Mutter, Ana Lovelis (früher Stacy Morze), ist eine Schauspielerin und Musikerin, die als Lead-Singer / Songwriterin in der Alt-Rock-Band 'Doxy' tätig war, während ihr Vater als Touring-Keyboard-Techniker tätig war und Studios baute. Darüber hinaus wurde ihr Haus von vielen Musikern besucht. Sowohl sie als auch ihre jüngere Schwester Rena Lovelis haben schon früh in ihrem Leben Interesse an Musik entwickelt. Sie selbst interessierte sich für Schlagzeug, nachdem ihre Eltern sie zum Reiten mitgenommen hatten, wo der Klang und das Gefühl des Rhythmus in ihrem Kopf steckten.

Ungefähr mit sieben oder acht Jahren begann Nia Lovelis mit dem Üben von Roland V-Drums, die ihre Eltern in der Garage aufgestellt hatten. Um ihre Fähigkeiten weiter zu verbessern, nahm sie Unterricht und schloss sich einem Bandcamp an. Diese Erfahrung war jedoch ziemlich deprimierend für sie und inspirierte sie, eine eigene „echte Band“ zu gründen. Sie war auch daran interessiert, mit anderen Kindern ihres Alters zu konkurrieren, um sich selbst zu einer besseren Darstellerin zu machen. Als solche antwortete sie im Alter von nur elf Jahren auf eine Anzeige, in der sie nach einem jugendlichen Schlagzeuger suchte. Sie ging in ein Proberaum in The Valley, wo sie mit einigen anderen sehr talentierten Mädchen jammte. Im Jahr 2008, als sie noch in der Mittelschule waren, gründeten sie die All-Girl-Hardrock-Gruppe 'Cherri Bomb', die neben ihr und ihrer Schwester Rena auch aus Julia Pierce und Miranda Miller bestand. Während es seit der Gründung der Band Änderungen im Kader gab, waren die beiden Schwestern ständige Mitglieder. Die beliebte Band hat bisher zwei Studioalben, drei erweiterte Stücke, neun Singles und neun Musikvideos veröffentlicht.

Der frühzeitige Beginn ihrer beruflichen Laufbahn hatte auch Nachteile. Nia Lovelis war eine junge und unerfahrene Schlagzeugerin, die nicht wusste, wie körperlich anstrengend ihre Leidenschaft sein konnte. Sie war sich auch nicht bewusst, wie kompliziert es ist, ihr Kit richtig einzurichten, wie man ihre Stöcke hält, um den Stress für ihren Körper zu reduzieren und so weiter. Als ihr Körper anfing zu schmerzen, beschwerte sie sich bei ihrer Managerin und Superstar-Schlagzeugerin Samantha Maloney, die ihre Toms, Becken und ihren Sitz neu positionierte. lehrte sie Stockkontrolle und Handhabung; sowie sie über die Wichtigkeit des Aufwärmens aufgeklärt. Sie lernte auch einige Tricks, indem sie ihren Lieblingsschlagzeugern wie Josh Freese, Ilan Rubin, Stewart Copeland, Taylor Hawkins, Dave Grohl, John Bonham, Terry Bozzio, Bernard Purdie, Cindy Blackman und Sheila E. zuschaute man würde auf kaum jugendliche Mädchen achten, die Rockmusik spielen. Ihr zufolge haben es ihnen jedoch möglich gemacht, hart zu träumen und härter zu üben.

Liebesleben

Nia Lovelis war auf dem Weg romantisch mit vielen Musikern verbunden. Sie war in einer Beziehung mit Brennan Benko, dem professionellen Schlagzeuger der Indie-Rock-Band False Puppet. Sie waren lange zusammen, haben sich aber vor ein paar Jahren getrennt. Es wird gemunkelt, dass sie seit 2015 mit dem Bassisten und Sänger Calum Hood zusammen ist. Das Paar wurde von den Medien oft zusammen gesehen.

Wissenswertes

Sie hat mindestens sechs bekannte Tattoos auf ihrem Körper: Schmetterling auf ihrem oberen Rücken, Vishuddha-Chakra auf ihrem Unterarm, Schrift auf zwei Seiten und auf ihrem Bizeps und ein Ausrufezeichen am Handgelenk.

Kurzinformation

Geburtstag 1. Januar 1997

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: DrummersAmerican Women

Sonnenzeichen: Steinbock

Auch bekannt als: Szatania Angelika Morze Enea

Geboren in: New York, USA

Berühmt als Schlagzeuger

Familie: Ehepartner / Ex-: Brennan Benko (Ex) Mutter: Ana Lovelis Geschwister: Rena Lovelis US-Bundesstaat: New Yorker