Rudolph Ingram, ein regelmäßiger Youngster aus Tampa, Florida, wurde kürzlich berühmt, als er in einem 100-Meter-Rennen einen Rekordsprint von 13,48 Sekunden fuhr. Er stellte nicht nur den Rekord in seiner Altersgruppe in den USA auf, sein Rekord lag auch sehr nahe an dem, was professionelle Läufer bei internationalen Turnieren erreichen. Seit er seine Goldmedaille gewonnen hat, hat Rudolph viele Spitznamen erhalten, darunter "Blaze, the Great" und "the next Usain Bolt". Viele glauben, dass er auch Bolts Rekorde übertreffen kann. Rudolph ist nicht nur eine glorreiche Karriere, sondern auch ein agiler Fußballspieler und Mitglied der Tampa Ravens Football Organization. Obwohl er zwei Sportarten unter einen Hut gebracht hat, hat er sich im Fußball hervorgetan und zusammen mit dem Heisman Award den Most Valuable Player Award gewonnen. Neben dem Sport ist Rudolph auch eine Instagram-Berühmtheit und hat über 400.000 Follower. Er veröffentlicht regelmäßig Fotos seiner Rennen, Trainingseinheiten und Abenteuer mit seiner Familie. Viele Prominente haben seine Instagram-Beiträge kommentiert und seine sportlichen Fähigkeiten gelobt. Er hofft, in Zukunft in die NFL eintreten zu können und arbeitet hart daran, dass sein Traum wahr wird.

Aufstieg zum Ruhm

Bevor Rudolph Ingram ein Star im Internet wurde, war er nur ein normaler 7-jähriger Junge, der die Cahoon-Grundschule besuchte und gerne Sport machte. Im Februar 2019 wurden seine Videos jedoch über das Internet viral und er wurde über Nacht zu einer berühmten Figur. In einem Video, das inzwischen viral geworden ist, wurde Rudolph gesehen, wie er an einem 100-Meter-Lauf teilnahm und mit 13,48 Sekunden einlief, was nur wenige Sekunden vor vielen professionellen Läufern liegt. Mit diesem Rennen erhielt er den Spitznamen "Blaze the Great" und wurde auch als "nächster Usain Bolt" der Welt bezeichnet. Er gewann nicht nur dieses Rennen, sondern stellte auch einen Rekord für seine Altersgruppe in den Vereinigten Staaten auf. Sein Vater, der auch als Trainer arbeitet, trainiert Rudolph seit seiner Kindheit und hat ihn ständig motiviert, stärker zu pushen. Aufgrund der Entschlossenheit seines Vaters und des natürlichen Talents von Rudolph gewann er zuvor das 100-Meter-Rennen und wurde Zweiter im 200-Meter-Wettbewerb bei den Amateur Athletic Union-Meisterschaften. Sein Erfolg wurde in der Washington Post, der Chicago Tribune und der New York Times vorgestellt.

Rudolph ist auch ein versierter Fußballspieler und Mitglied der Tampa Ravens Football Organization. Er trainiert regelmäßig mit der Mannschaft und hat in ihren Playoff-Spielen viele Touchdowns erzielt. In einem Match gegen Sarasota Packers half Rudolphs 80-Yard-Touchdown in den letzten 15 Sekunden dem Team, das Match zu gewinnen. Am Ende der Saison wurde er außerdem mit dem Most Valuable Player Award ausgezeichnet. Auf die Frage, warum er sowohl Bahn als auch Fußball spielt, erwähnte Rudolph, dass jede Sportart als Trainingsgelände für die andere dient. Während die Strecke seine Geschwindigkeit, Körperbeherrschung und Laufform erhöht; Fußball ermöglicht es ihm, aktiv zu bleiben und Lauf und Geschwindigkeit zu üben. Sein Fußballtrainer Jimmy Watson sagte, dass er weiterhin jeden Tag von Rudolphs Fähigkeiten beeindruckt ist.

Rudolphs sportlicher Ruhm scheint sich auch auf seinem Instagram-Account abzuzeichnen, und er gilt jetzt als Social-Media-Influencer. Seine Videos auf Instagram erregten unter anderem die Aufmerksamkeit von LeBron James, Tampa Bay Buccanners und Mike Evans. Kürzlich wurde ein Video veröffentlicht, in dem er mit den NFL-Helden Matt Jones, Tarik Cohen und De'Anthony Thomas spielt, in dem Rudolph seine prominenten Gegner mehrmals erfolgreich bekämpfte. Nachdem Evans das Video gesehen hatte, sagte er voraus, dass er Rudolph zusammen mit anderen etablierten Stars "dort oben zerschneiden" sieht. Auf der anderen Seite bezeichnete LeBron James seine Schalt- und Verteidigungsfähigkeiten als „beeindruckend“. Rudolph hat derzeit über 400.000 Follower auf Instagram, wo er regelmäßig Videos seiner Trainingseinheiten sowie Bilder seines jüngeren Bruders veröffentlicht. In einer Ode an seinen Spitznamen "Blaze" trägt Rudolph Nike-Trainerschuhe, in die das Logo einer Feuerflamme eingebettet ist. Da er noch sehr jung ist, verwaltet sein Vater seinen Instagram-Account.

Außerhalb des Feldes wird er weiterhin von seinem Vater ausgebildet, der professionell als Sporttrainer und Trainer arbeitet. Rudolph Ingram Sr. hat viele Interviews über seinen Sohn gegeben und erklärt, dass er seine Workouts und Läufe überwacht und ihm eine glorreiche Zukunft für die kommenden Jahre vorhersagt. Sein Traum ist es, seinen Sohn für die Florida Gators spielen zu sehen, während Ingram Jr. davon träumt, der NFL beizutreten, und bereits seine Highlight-Rolle bereit hat. Er hofft auch, an den Olympischen Spielen teilnehmen zu können, seinem Land Ruhm zu verleihen und seine Eltern stolz zu machen.

Rudolph Ingram wurde am 13. August 2011 in Florida, USA, geboren. Sein Vater ist Personal Trainer und Sporttrainer und leitet derzeit seine eigene Firma On Key Performance Training LLC. Er hat seinem Sohn geholfen, ein erfolgreiches Trainingsprogramm zu entwickeln und Sport zu treiben. Rudolph hat einen jüngeren Bruder, der oft mit ihm übt.

Kurzinformation

Spitzname: Blaze

Geburtstag: 13. August 2011

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Berühmt: AthletesAmerican Male

Geboren in: Florida

Berühmt als Athlet