2020

Lindsay Shookus ist ein renommierter amerikanischer TV-Produzent, der vor allem für die Produktion von "Saturday Night Live" bekannt ist.

Lindsay Shookus ist eine renommierte amerikanische Fernsehproduzentin, die vor allem für die Produktion von "Saturday Night Live" bekannt ist, einer beliebten NBC-Live-Fernsehsendung, für die sie einen ihrer sieben "Emmy Awards" gewonnen hat. Als produktive TV-Produzentin ist sie auch die Person hinter "30 Rock", "Saturday Night Live: Wochenend-Update Donnerstag", "Saturday Night Live: 40th Anniversary Special" und anderen Unterhaltungsshows. Obwohl sie in Hollywood definitiv keine Fremde ist, rückte sie mehr ins Rampenlicht, weil sie sich romantisch mit dem Filmstar Ben Affleck beschäftigte, mit dem sie derzeit zusammenlebt. Lindsay gilt als eine der mächtigsten Musikmanagerinnen in Amerika und gehörte zu den 200 einflussreichen Frauen, die zur Teilnahme an der Power Trip-Konferenz 2016 von Marie Claire eingeladen wurden.

Werdegang

Kurz nach ihrem Abschluss im Jahr 2002 wurde Lindsay Shookus von Marci Klein als Produktionsassistentin eingestellt, um an „Saturday Night Live“ (SNL) zu arbeiten. In einem Interview von 2015 erinnerte sie sich daran, dass sie Bruce Springsteen vier Tage nach ihrer Karriere als Produktionsassistentin in der Show gesehen hatte. 2008 wurde sie als Associate Producer von SNL befördert. Im Jahr 2010 wurde Lindsay Co-Produzent und zwei Jahre später Produzent von "SNL", einer Show, die so erfolgreich war, dass das "Billboard" sie als "Gatekeeper" des Musikeinflusses im Late-Night-Fernsehen bezeichnete.

Als Produzent.Zu ihren Aufgaben gehört es, die Talentabteilung der Show zu leiten, Besetzungsmitglieder zu suchen und vorzuspielen sowie musikalische Gäste und Moderatoren zu buchen. Als Produzentin von SNL verfügt sie über enorme Macht und war laut "Billboard" direkt dafür verantwortlich, "Chance the Rapper" und "A Tribe Called Quest" in der Show zu zeigen. Zwischen 2008 und 2010 war sie auch an der Produktion von 45 Folgen von „30 Rock“ beteiligt, einer beliebten satirischen Sitcom. Während ihrer langen Zusammenarbeit mit "Saturday Night Live" hat sie mit Lorne Michaels zusammengearbeitet, der legendären Schöpferin der Show.

Lindsay Shookus hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Profil von "Saturday Night Live" mit einer anspruchsvollen Auswahl an qualitativ hochwertigen Inhalten und interessanten Gästen und Show-Hosts zu verbessern. 2015 produzierte sie das "Saturday Night Live 40th Anniversary Special" mit Prominenten wie Jim Carrey, Steve Martin, Justin Timberlake, Robert de Niro und Will Pharel. Die Show wurde sehr gut aufgenommen und Lindsay erhielt einen "Emmy" für ihre Bemühungen. Ein Werbespot der Show wurde sogar während des "Super Bowl XLIX" ausgestrahlt. In zwei aufeinander folgenden Jahren, 2015 und 2016, wurde sie in die „Billboard“ -Liste der „50 mächtigsten Musikmanager“ aufgenommen. 2015 wurde sie von „The Hollywood Reporter“ unter den aufstrebenden Führungskräften in Hollywood genannt.

2016 wurde Shookus zweimal für Emmys nominiert, einmal für "Outstanding Variety Sketch Series" in "SNL" und einmal für "Outstanding Variety Special", Adele Live in New York City. Sie war auch die Gewinnerin der Primetime Emmy Outstanding Variety Sketch Series ',' Saturday Night Live 'im Jahr 2017. In den Jahren 2014, 2017 und 2018 war sie eine Nominierung für die' Outstanding Producer of Live Entertainment & Talk Television '' PGA 'Awards für die gleiche Show.

Lindsay Anne Shookus wurde am 18. Juni 1980 in Williamsville, New York, als Tochter von Robert und Christine Shookus geboren. Robert ist ein Unternehmer, dem Nelson-Heintz & Shookus, ein Vertreter des Herstellers für Unterhaltungselektronikprodukte und Haushaltswaren, in Buffalo gehört, während ihre Mutter Christine bei einem Biotechnologieunternehmen namens "Gilead Sciences" beschäftigt ist. Lindsay verbrachte ihre Kindheit in Williamsville und besuchte die Williamsville South High School. Nach dem Abitur studierte sie 1998 an der University of North Carolina in Chapel Hill, um Journalismus zu studieren, und schloss 2002 ihr Studium mit einem Bachelor ab.

Im September 2002 traf sie an ihrem ersten Arbeitstag Kevin Michael Miller, einen Assistenten des Schriftstellers, der für "Saturday Night Live" in NBCs "Rockefeller Center" -Büros arbeitete. Sie waren acht Jahre alt und heirateten 2010. Anfang 2013 hatte das Paar eine Tochter namens Madeline. Lindsay und Kevin trennten sich 2014; beide gaben zu, dass sich die Ehe als alles andere als ideal erwiesen hatte, da ihre Unterschiede sehr erheblich und unvereinbar waren.

Im Juni 2017 traf Lindsay Ben Affleck in London und begann im nächsten Monat mit ihm auszugehen. Im September 2017 wurden sie gemeinsam bei den Emmy Awards und auf einer HBO-After-Event-Party gesehen, um den Gerüchten über ihre Affäre, über die bereits in den Medien berichtet wurde, Substanz zu verleihen. In letzter Zeit wurden Lindsay und Ben mehrfach zusammen gesehen. Während Lindsay sich noch nicht von Kevin Miller scheiden ließ, war Ben Affleck immer noch sehr mit Jennifer Garner verheiratet, als er begann, sich mit Lindsay zu verabreden, obwohl das Paar im Juni 2015 seine Scheidungspläne angekündigt und im April 2017 die Scheidung eingereicht hatte.

Kurzinformation

Geburtstag 18. Juni 1980

Staatsangehörigkeit Amerikaner

Freund: Ben Affleck

Berühmt: T V & Movie ProducersAmerican Women

Sonnenzeichen: Zwillinge

Auch bekannt als: Lindsay Anne Shookus

Geboren in: Williamsville, New York

Berühmt als TV-Produzent

Familie: Ehepartner / Ex-: Kevin Miller (m. 2010–2014) Vater: Robert A. Shookus Mutter: Christine N. Shookus US-Bundesstaat: New Yorkers Weitere Fakten Ausbildung: Universität von North Carolina in Chapel Hill